Forum Grenzwissenschaften und Kornkreise Kornkreise – Grenzwissenschaftliche Untersuchungen (Archiv-2019)

13. November 2020

20.11.2020 – UFO-Studiengruppe Hannover

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(41 Jahre – 1979-2020)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 20. November, 19.00 Uhr
„Wer waren die alten Rosenkreuzer? – Geschichte einer esoterischen Bewegung“ – Referent: C. E. Terburg


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Eduard Müller, wünscht der Veranstaltung viel Erfolg!

9. Oktober 2020

16.10.2020 – UFO-Studiengruppe Hannover

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(41 Jahre – 1979-2020)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 16. Oktober, 19.00 Uhr
„Aktuelle Projekte in der deutschen UFO-Forschung“ – Referent: Mirko Mojsilovic


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Eduard Müller, wünscht der Veranstaltung viel Erfolg!

11. September 2020

18.9.2020 – UFO-Studiengruppe Hannover

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(41 Jahre – 1979-2020)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 18. September, 19.00 Uhr
„Der Mensch in der kosmischen Ordnung“ – Referent: Dipl.-Ing., Bau-Ing. Axel Klitzke


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Eduard Müller, wünscht der Veranstaltung viel Erfolg!

14. August 2020

21.8.2020 – UFO-Studiengruppe Hannover

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(41 Jahre – 1979-2020)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 21. August, 19.00 Uhr
„Die Phantom-Chirurgen – Angriffe aus dem Luftraum auf Tiere und Menschen“ – Referent: Douglas Spalthoff


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Eduard Müller, wünscht der Veranstaltung viel Erfolg!

10. Juli 2020

17.7.2020 – UFO-Studiengruppe Hannover

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(41 Jahre – 1979-2020)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 17. Juli, 19.00 Uhr
„Riss in der Matrix“ – Referent: Werner Betz


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Eduard Müller, wünscht der Veranstaltung viel Erfolg!

12. Juni 2020

19.6.2020 – UFO-Studiengruppe Hannover

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(41 Jahre – 1979-2020)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 19. Juni, 19.00 Uhr
„Geheimes Weltraum-Programm – Fakt oder Fiktion“ – Referent: Traugott Ickeroth


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Eduard Müller, wünscht der Veranstaltung viel Erfolg!

8. Mai 2020

15.5.2020 – UFO-Studiengruppe Hannover

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(41 Jahre – 1979-2020)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 15. Mai, 19.00 Uhr
„Ein atlantisches Rätsel im südwestlichen Afrika“ (erdgeschichtliche / radiästhetische Forschung vor Ort) – Referenten: Marco Nünemann und Lars Schmidt


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Eduard Müller, wünscht der Veranstaltung viel Erfolg!

10. April 2020

17.4.2020 – UFO-Studiengruppe Hannover

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(41 Jahre – 1979-2020)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 17. April, 19.00 Uhr
„Auf der Suche nach der Weltformel – Alte und neue Theorien“ – Referent: Dr.-Ing. Gerd Harms


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Eduard Müller, wünscht der Veranstaltung viel Erfolg!

13. März 2020

20.3.2020 – UFO-Studiengruppe Hannover

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(41 Jahre – 1979-2020)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 20. März, 19.00 Uhr
1. Teil: „Auf den Spuren von Atlantis – Die Pyramiden der Azoren“ – 2. Teil: „Wesen, die es nicht geben dürfte“ – Referent: Hartwig Hausdorf


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Eduard Müller, wünscht der Veranstaltung viel Erfolg!

14. Februar 2020

21.2.2020 – UFO-Studiengruppe Hannover

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(41 Jahre – 1979-2020)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 21. Februar, 19.00 Uhr
„Der babylonische Schöpfungsmythos in neuem Licht“
– Referent: Markus Schlottig


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Eduard Müller, wünscht der Veranstaltung viel Erfolg!

10. Februar 2020

3.-5.4.20 – FGK FRÜHJAHRS-KONGRESS

Filed under: FGK,FGK-Blogroll,KONGRESSE 2020,Peters,Veranstaltungen — Frank @ 10:00

Web

Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK) ist Sponsor des Internet-Magazins Mystikum. Die aktuelle Ausgabe des Gratis-Magazins als pdf-Datei: Mystikum

Vorschau – FGK FRÜHJAHRS-KONGRESS vom 3.-5. April 2020 – Das Programm wurde am 31.12.2019 AKTUALISIERT

Veranstaltungsort: Kasseler Hof – Marktplatz 2 – 34289 Zierenberg bei Kassel – Web: archiv2019.fgk.org – E-Mail Kontakt: fgk.org(et)web.de

Eine Zusammenstellung oft gestellter Fragen zu Eintritt, Anfahrt, Übernachtung und den dazugehörigen Antworten ::Kleine Hilfe

Folgende Referenten haben sich bisher mit ihren Vorträgen angemeldet:

Freitag, 3. April 2020 (freier Eintritt)
FRIEDENS-MeditationRegina Bauer
Schatzkammer Bosnien mit dem Schwerpunkt VisokoFrank Peters

Sonnabend, 4. April 2020
FRIEDENS-MeditationRegina Bauer
Die verborgene kosmische Ordnung der MarienerscheinungenWillibald Limbrunner
Rudolf Steiner – Geisteswissenschaft – Weltenplan – Teil 2: Die nachatlantische Zeitepoche – Bernhard Otto
Energetische Veränderungen im bosnischen Tal der PyramidenMaria Dunkel
Mumienfunde in Peru – Cahuachi ist die größte bekannte Kultstätte der Nazca-Kultur. Diese verschwand wahrscheinlich zur Zeit des Aufstieg des Inka-Reiches. Die dort entdeckten Mumien sind Funde, die unsere Welt verändern könnten – Swetlana Ferstl & Max Enrique Echevarría Huamán
Über den Hügeln und Berggipfeln – Information über ein deutsches Projekt am 25.7.2020 – Lasst uns ein, zwei, drei – viele Medizinräder erschaffen! Der „grüne Tag von Mutter Erde“ – Joachim Koch
Zufälle, die keine Zufälle sind – Unsichtbare Fäden, die alles verbinden. – Frank Peters
Atlantis und die 12 UrvölkerAndreas Delor

Sonntag, 5. April 2020
FRIEDENS-MeditationRegina Bauer
Neue Berichte aus Brasilien über mysteriöse Todesfälle an Tieren und MenschenDouglas Spalthoff
… haud procul Teuto burgiensi saltu … nicht der Osning! Ein weiterer Vortrag, der belegen soll, dass die Varusschlacht nicht an dem Ort stattgefunden hat, der der Öffentlichkeit vermittelt wird. – Kerstin Göbel und Markus Schlottig
Zeichenwechsel, wann kommt der nächste Crash?Willibald Limbrunner

Vorschau – FGK HERBST-KONGRESS vom 16.-18. Oktober 2020
Folgende Referenten haben sich bisher mit ihren Vorträgen angemeldet:

Wilhelm Reich’s Leben und Werk – aktueller denn jeJoachim Koch
Energiedesign – Geomantie, die Identität eines OrtesWolfgang Stark
Paranormale Fähigkeit unsichtbare Energien zu sehenRuth H. Henrich
2020 – Das Tal der Bosnischen PyramidenFrank Peters u.a.
Hexagonales WasserDipl.-Geologe Jiří P. Polívka
Steinkreise helfen Mutter NaturVolker von Schintling-Horny
Unterwegs mit Paul – Berichte aus dem Leben eines BewußtseinsfeldesDipl.-Ing. Horst Grünfelder
Über den Hügeln und Berggipfeln – Projekt-NachbetrachtungJoachim Koch u.a.
Die Feldmuster 2020 – Kornkreise, SandkreiseFrank Peters

3. Februar 2020

Ruth Henrich: Vorträge und Workshop

Die Anmeldefrist für die Vorträge ist abgelaufen, aber es wird noch einige wenige Tickets an der Kasse im „Seehuus“ geben.
Web1

Sonnabend, 8. Februar 2020 – Eintritt 30.- €
Wegen der besseren Planbarkeit ist es erforderlich den Betrag von 30.- € für beide Vorträge bis spätestens 1. Februar 2020 auf das FGK Konto zu überweisen. Bitte denkt daran, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

::Hier befindet sich die Kurzform des Wochenendes
::mit Ruth Henrich einschl. aller Daten als pdf-Datei

::Veranstaltungsort – SeeHuus am Falkensteinsee | Falkensteinsee 1 | 27777 Ganderkesee | Ortsteil Falkenburg | zwischen Oldenburg und Bremen | Landkarte

14.30 Einlass – ca. 22.30 Ende der Veranstaltung

15.30 Begrüßung der TeilnehmerFrank Peters
15.45 Friedens-MeditationRegina Bauer
16.00 Mobilfunkgeneration 5G + Künstl. Intelligenz (K.I.)Ruth Henrich
5G+K.I

Die neue Mobilfunkgeneration 5G • Möglichkeiten und Gefahren • Fluch oder Segen? Ein fachlich fundierter Vortrag zu Themen, die uns heute alle angehen • In klar verständlichen Schritten wird der Zusammenhang zwischen 5G und K.I. gezeigt • Es bleiben keine Fragen offen • Wichtige Informationen, die unsere nächsten Jahre bestimmen werden und die jeder kennen sollte, der verantwortungsvoll mit seiner Umwelt und Gesundheit umgeht • Aus dem Inhalt: 5G Begriffsklärung • Was für 5G notwendig wird • Gründe für die Einführung 5G • Wie funktioniert 5G? • Welche Auswirkungen hat 5G auf Natur und Menschen? • Gesundheitliche Gefahren

K.I. Künstliche Intelligenz • Begriffsklärung • Die letzte Erfindung der Menschheit? • Warum wir die K.I. brauchen • Anwendungsbereiche, Einsatzgebiete, Industrie 4.0 • Vorteile der K.I. • Segen oder Jobkiller? • Der „verbesserte“ Mensch • Psychologische Gefahren von 5G und K.I. • Was können wir tun?

18.00 Abendessen

20.00 AliensRuth Henrich
Aliens

Eine sachliche Erklärung mit Fotos basierend auf den Unterlagen des russischen Militärs, US-Militärs, internationalen hochrangigen Insidern und Whistleblowern aus Regierungen, Geheimdiensten sowie Hybrid-Menschen.
• Wer sind sie? • Woher kommen sie? • Warum besuchen sie die Erde? • Wer sind ihre Kontakte auf der Erde? • Welche Regierungen arbeiten mit ihnen zusammen (Kooperationsverträge)? • Was sind ihre Ziele? • Wie nehmen sie unsere Dimension wahr? • Welche Probleme es gibt und geben kann. Seid bereit für ein neues Verständnis, Weltbild, Einsichten und Aufklärung zu einem Thema, das viel zu lange bloß belächelt wurde.

Sonntag, 9. Februar 2020 – Teilnahmegebühr 90.- €
AugeTages-Workshop
„Wie übersinnlich bist Du?
An diesem Workshop können maximal 30 Personen teilnehmen. Die Teilnahmegebühr von 90.- € ist bis spätestens 1. Februar 2020 auf das FGK Konto zu überweisen.

Der Workshop für Einsteiger und Interessierte gibt Dir Antwort auf die Fragen: • Was sind meine übersinnlichen Fähigkeiten? • Wie erhalte ich Informationen aus anderen Ebenen? Eine spannende Erfahrung. Bewusst-werden Deiner Fähigkeiten. Erfahre in welchen Bereichen gezieltes Training für dich sinnvoll ist. Es kann von jedem erlernt/ausgeübt werden. Stellt den Beginn einer möglichen Veränderung dar, die neue Spielräume aufzeigt und zur eigenen Weiterentwicklung führt.

10.00 Workshop Vormittag
10.00 wissenschaftliche Tests Deiner Begabungen mit Auswertung
10.00 Einstieg in die Materie
12.00 Mittagessen
13.30 Workshop Nachmittag
13.30 Übungen, fachliche Begleitung • Beispiel-Präsentation
13.30 Erfahrungsaustausch und Besprechung
17.30 Workshop Ende

Montag, 10. Februar 2020
„Vergangenheitsaufarbeitung, Kontakt zu deinem Höheren Selbst“ – Einzelarbeit mit Ruth Henrich – Doppelstunde, pro Stunde 90,- Euro – Buchungen unter ruthhenrich(et)gmx.de
::Veranstaltungsort – Regina Bauer | Bürgereschstr. 27 | 26123 Oldenburg

rhenrRuth Henrich, MBA (USA)
ist Psychologische Beraterin mit Praxis in Schwäbisch Hall. Sie ist offiziell eingetragene UFO Erst-Kontakt Beraterin (MUFON, Disclosure Project), Hybrid (Plejadier), und hat als ehemalige MILAB und Projektcontrollerin in der amerikanischen Luft- und Raumfahrtforschung gearbeitet.
::Weitere Infos
::zur Person von Ruth Henrich
::Webseiten
::ruthhenrich/bewusst-sein
::ruthhenrich/ufoerst-kontakt
::Praxis – Stauffenbergstraße 35,
::74523 Schwäbisch Hall
::Buchungen unter – ruthhenrich(et)gmx.de

Übernachtung
Vor Ort, am Falkensteinsee, in der Gemeinde Ganderkesee ist es möglich in Pods zu übernachten.
Weitere Übernachtungsmöglichkeiten sind in der Umgebung in den Gemeinden Ganderkesee, Hude und Hatten zu finden u.a. bei booking.com

Anreise
Das SeeHuus am Falkensteinsee liegt geographisch gesehen zwischen den Städten Bremen und Oldenburg. Die A28 von Bremen nach Oldenburg führt in der Nähe vorbei, die man an der Abfahrt Hude/Steinkimmen verlässt, um schon bald den gut ausgeschilderten Weg zum Falkensteinsee zu finden, der in unmittelbarer Nachbarschaft des weithin sichtbaren NDR Senders in Steinkimmen liegt.
Ziel ist das SeeHuus am Falkensteinsee | Falkensteinsee 1 | 27777 Ganderkesee | Ortsteil Falkenburg

::Weitere Infos archiv2019.fgk.org – ::E-Mail Kontakt fgk.org(et)web.de

Older Posts »
FGK - Archiv 2019